Beamerwiki
Advertisement

Kurzbeschreibung[]

Digital ist das Gegenteil von analog.

Während sich bei analogen Signalen die Spannung kontinuierlich und stufenlos verändert, gibt es bei digitalen Signalen nur etwas es fließt Strom oder es fließt kein Strom. Das Stromfließen wird als "1" und das Nichtstromfließen als "0" bezeichnet.

Das Empfangsgerät weiß dann, je nachdem, in welcher Reihenfolge die Nullen ein Einsen ankommen, welchen Ton oder welche Farbe er wiedergeben muss.

Ausführliche Beschreibung[]

Vorteile[]

Im Gegensatz zu analogen Signalen können digitale Signale nicht durch schlechte Verbindungen und äußere Einflüsse verändert werden. Dadurch ist die Qualität besser und es können auch längere Entfernungen überbrückt werden. Deswegen gibt es immer mehr digitale Verbindungen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die digitalen Daten eines Computers nicht erst in analoge Signale umgewandelt werden müssen, sondern gleich digital gesendet werden können.

Siehe auch[]

Ähnliche Wörter[]

Passende Tipps und Tricks[]

Weblinks[]

Advertisement